OÖ Landesausstellung 2018: Die Rückkehr der Legion

27. April bis 4. November 2018

  • Enns
  • Schlögen
  • Oberranna

Newsletter-Anmeldung

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über die laufende Landesausstellung sowie aktuelle Rahmenveranstaltungen und gibt Ihnen auch exklusiv einen Ausblick auf die kommenden Landesschauen.

Enns

Im Zentrum der Landesschau steht die neu gestaltete Ausstellung im Museum Lauriacum, die sich dem vielfältigen Leben im Legionslager und der römischen Siedlung widmet.

Schlögen

In Schlögen lädt ein außergewöhnlich gut erhaltenes römisches Bad zum Eintauchen in die antike Welt von Architektur, Technik und Lebensfreude ein.

Oberranna

Das massive Kleinkastell (Quadriburgus) ist das mit Abstand am besten erhaltene römische Bauwerk Oberösterreichs.


Die Rückkehr der Legion.

Römisches Erbe in Oberösterreich.

500 Jahre lang prägte das Römische Reich unser Land und hat dabei bleibende Spuren hinterlassen. Die Landesausstellung 2018 lädt ein, diese zu erforschen und zu erleben. Mit Schaugrabungen, eindrucksvollen Originalfunden, Forschungs-Abenteuern für Nachwuchs-ArchäologInnen, interaktiven Apps und virtuellen Welten gibt die Landesausstellung von 27. April bis 04. November 2018 einen vielschichtigen Einblick in das Leben der Römer vor 1.800 Jahren. Hauptstandort der Landesausstellung ist Enns, die älteste Stadt Österreichs. Weitere Schauplätze sind Schlögen und Oberranna im Oberen Donautal.

Enns war einer der größten und wichtigsten Handels- und Militär-Stützpunkte an der Nordgrenze des Römischen Reiches. Seine Bedeutung erlangte es durch die 2. Italische Legion, die hier an der Wende vom 2. zum 3. Jahrhundert n. Chr. ihr Lager errichtete.
Die neu gestaltete Ausstellung im Museum Lauriacum zeigt mit kostbaren Originalfunden, aufwändigen Rekonstruktionen, interaktiven Stationen und einem eigens für die Landesausstellung produzierten Film, dass die Legionäre weit mehr als nur Krieger waren. Das Publikum der Landesausstellung erlebt, wie diese Pioniere, Baumeister und Handwerker gearbeitet und mit ihren Familien gelebt haben.
Eine faszinierende Zeitreise durch die Baugeschichte von der römischen Antike bis zur Gotik bietet der Besuch in der Basilika St. Laurenz. Hervorragend erhaltene Baureste in der Unterkirche zeugen von einer römischen Stadtvilla und einer frühchristlichen Kirche aus der Zeit des heiligen Severin.
Alle Schauplätze in Enns sind über einen Rundweg miteinander verbunden und bequem erreichbar. Entlang der alten römischen Straßen lassen Stereoskope die Siedlung zur Zeit der Römer virtuell wiederauferstehen.

Archäologie hautnah

Wer schon immer einmal hautnah bei einer Ausgrabung dabei sein wollte, kann sich diesen Traum bei der Landesausstellung 2018 endlich erfüllen. Bei Schaugrabungen kann das Publikum die Arbeit der ArchäologInnen aus nächster Nähe beobachten und im Gespräch mit den ForscherInnen mehr über die Ausgrabungsstätten und die aktuellen Funde erfahren.

Schlögen und Oberranna

Eine kleine, aber ganz besondere Befestigungsanlage gibt es in Oberranna in der Gemeinde Engelhartszell zu besichtigen. Rund um das massive Gebäude mit seinen runden Ecktürmen sind noch viele Fragen ungelöst.
In Schlögen lädt ein außergewöhnlich gut erhaltenes römisches Bad zum Eintauchen in die antike Welt von Architektur, Technik und Lebensfreude ein. Erfühlen, erfahren, mit allen Sinnen wahrnehmen – interaktiv, anschaulich und unterhaltsam – die Landesausstellung 2018 macht Geschichte erlebbar.


Preise

VollzahlerIn (1 EW und alle Kinder bis zum 19. Geburtstag)8,00 EUR
Ermäßigt 6,00 EUR
Familie16,00 EUR
Familie mit Familienkarte12,00 EUR
SchülerIn im Klassenverband2,50 EUR
Führung2,50 EUR

Öffnungszeiten

27. April bis 04. November 2018, täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr (letzter Einlass 17.00 Uhr)

Kontakt & Kulturvermittlung

Amt der Oö. Landesregierung

Direktion Kultur
Ausstellungen | Veranstaltungen | Controlling
Promenade 37 | 4021 Linz
Tel. +43 732 7720 14875
E-Mail veranstaltungen.kd.post@ooe.gv.at


Materialien

Flipbook

Forscherheft für JungarchäologInnen und Römerfans

Cover des Buches

Informationsfolder

Vorabinformationen zur Landesausstellung 2018

Cover des Folders

Schulprojekt

Information für PädagogInnen zum Schulprojekt "Eine Reise durch Lauriacum"

Cover des Buches

Download

"Lauriacum – erforsche das Römerlager"
Das Brettspiel zur OÖ Landesausstellung

Brettspiel Lauriacum