Sehenswürdigkeiten

Stift_lambachStandortStift Lambach

1056 vom Hl. Adalbero als Benediktinerabtei gegründet, erhebt sich das barocke Stift Lambach weithin sichtbar über der Traun. Aus dem 11. Jahrhundert ist der reich freskierte Westchor der ersten Klosterkirche erhalten. Mehr Infos

 

PauraKirche_1

Dreifaltigkeitskirche – Paura Kirche

Die von 1714 bis 1725 von Abt Maximilian Pagl geplante und vom Linzer Baumeister Johann Michael Prunner erbaute Kirche ist Stein gewordenes Sinnbild der christlichen Dreieinigkeit. Mehr Infos

 

Pferdeeisenbahn_SDC13633

Pferdeeisenbahnhof

Im Jahr 1832 wurde die erste öffentliche Eisenbahn am Europäischen Kontinent zwischen dem tschechischen Budweis und Linz-Urfahr eröffnet, und 1836 noch bis Gmunden verlängert. Mehr Infos

 

Schifferverein_fahneSchifferverein Stadl-Paura

Der Schifferverein Stadl-Paura hat seinen Ursprung in der Schifferzunft zu Stadl und ist einer der ältesten Vereine des Landes. Mehr Infos

 

 

Salzstadeln

Salzstadeln

Seit 1311 ist die Salzschifffahrt auf der Traun eng mit Stadl-Paura verbunden. Dabei waren die Salzstadeln ein wichtiger Bestandteil für den Umschlag des „weißen Goldes“ aus dem Salzkammergut, der Ortsname unterstreicht die besondere Bedeutung. Mehr Infos

 

Schiffleutmuseum

Schiffleutmuseum

Den Menschen, die den oft gefährlichen Salztransport zu Wasser bewerkstelligten, ist das Schiffleutmuseum von Stadl-Paura gewidmet, das 1979 in einem der ältesten Häuser Stadl-Pauras eröffnet wurde und vor allem den wichtigen Salztransport entlang der Traun dokumentiert. Mehr Infos

 

gegenzüge-150x150

Gegenzüge

Der Schifferverein Stadl-Paura veranstaltet im Rahmenprogramm der Landesausstellung 2016 europaweit einmalige historische „Gegenzüge“ an der Traun und stellt damit die für Stadl-Paura bedeutende Tradition der Salzschifffahrt szenisch nach. Mehr Infos